Skip to main content

Friesennerze liegen wieder voll im Trend

Friesennerze – was ist das eigentlich?

Friesennerze für Damen und Herren sind heute echte Kult-Kleidungsstücke, die gerade dabei sind, wieder in Mode zu kommen. Laut wikipedia gibt es Friesennerze schon seit Ende der sechziger Jahre. Der Begriff „Friesennerz“ oder auch „Ostfriesennerz“ entstand im Zusammenhang mit den damals äußerst beliebten Ostfriesenwitzen.

Die anfangs als Öljacken bezeichneten Friesennerze stammen ursprünglich aus unserem Nachbarland Dänemark. Erstmals produziert wurden sie von der dänischen Firma Jeantex in der Nähe von Kopenhagen.
Bis 2010 hatte Jeantex ihren Hauptsitz in Rellingen bei Hamburg. 2010 hat der Hersteller seinen Geschäftsbetrieb eingestellt.

An der deutschen Ost- und Nordseeküste war er bis in die späten Achtziger fast schon die Standardbekleidung bei Wind und Regen. Die „Ölmäntel“ gibt es nicht nur als Damen-, sondern auch als Herren- und Kinder-Regenmäntel. In der Regel sind die Friesennerze quietschgelb. Es gibt sie aber auch in anderen Farben, wie zum Beispiel marineblau oder weiß. Vermutlich liegt es auch an der Modefarbe gelb, dass der Friesennerz gerade seine Renaissance erlebt.

Der klassische Friesennerz wurde als Wendejacke konzipiert. Man kann ihn von innen nach außen drehen und ihn so bei schönem Wetter mit dem – zumeist schön gestreiften – Innenfutter nach außen tragen.

Warum kamen Friesennerze aus der Mode?

Da der Friesennerz aufgrund seiner soliden Qualität zum einen ziemlich langlebig war und sich zum anderen nur wirklich gut im hohen Norden vertreiben ließ, war der Markt irgendwann gesättigt und der Verkauf stagnierte. Mit seinen ca. 1000g ist er auch nicht gerade ein Leichtgewicht.

Der Trend ging hin zu trendiger Markenkleidung und zu dünneren, leichteren Wind- und Regenjacken. Man zeigte sich lieber in einer schicken Adidas-Regenjacke, als in einer gelben Öljacke. Dieser Trend verstärkte sich enorm mit dem Aufkommen von Funktionskleidung. Den Herstellern der Outdoorbranche gelang es, wasserdichte Jacken und Mäntel zu produzieren, die zugleich atmungsaktiv, winddicht und leicht waren. Zu den Pionieren zählt hier unter anderem Jack Wolfskin.

Aus Sicht des Tragekomforts schneidet eine „atmende“ Regenjacke, die auch noch leicht und modisch geschnitten ist, eindeutig besser ab, als ein schwerer Friesennerz, unter dem sich trotz Luftlöchern unter den Achseln der Schweiß ansammelt.

Warum kommt der Friesennerz gerade wieder in Mode?

Die seit Anfang des neuen Jahrtausends verstärkt produzierte funktionelle Outdoorkleidung war ursprünglich nur für Outdoorsportler, wie Wanderer, Bergsteiger oder Nordic Walker gedacht. Doch die Vorteile der neuen Funktionskleidung sprach sich schnell herum, so dass auch Otto-Normalverbraucher gerne mal mit einer Jacke von Jack Wolfskin oder Fjällräven ins Büro oder zum Einkaufen ging. Durch die wachsende Beliebtheit der atmungsaktiven und gleichzeitig wasser- und winddichten Outdoorkleidung wurde zunehmend auch funktionelle Kleidung im Casual-Look im Modebereich entworfen und produziert. Jetzt konnte man Funktionskleidung auch im Alltag tragen, ohne gleich wie ein Bergsteiger auszusehen.

Vor allem im Bereich der Damenmode wuchs das Sortiment an funktioneller Kleidung, wie zum Beispiel der Softshellmantel, rasant an. So wurden unter anderem auch die guten alten Friesennerze wiederentdeckt und mit modernen Funktionsmaterialien redesigned. Der Friesennerz Regenmantel, den man heute in vielen Onlineshops unter der Bezeichnung Friesennerz findet, ist zumeist kein original Friesennerz. Die neuen funktionellen „Friesennerze“ erinnern optisch aber sehr an das Original der siebziger und achtziger Jahre und erfreuen sich großer Beliebtheit.

Den original Friesennerz sieht man heute leider nur noch selten. Dennoch hat er eine große Online-Fangemeinde. Die Hersteller modAS und Friesennerz zum Beispiel stellen auch heute noch die original Friesennerze als Damen-, Herren und Kindermodell her. Und echte Friesennerz-Fans wollen nur das Original. Hier findest du die Original-Friesennerze:


Ähnliche Beiträge